Mittwoch, 21. Februar 2018

MAC Grand Illusion Liquid Lipcolour Review, Swatches

Neu seit Februar, ist ein ganz neues Lippenprodukt von MAC, die Grand Illusion Liquid Lipcolour. Optisch erinnern sie an die Retro Matte Liquid Lipcolour, allerdings trocknen die Grand Illusion nicht an, sondern sind klassische Lipglosse.
Alle Farben enthalten intensive oder holografische Schimmerpartikel, es ist kein grober, spürbarer Glitzer, aber definitiv ein auffälliger Schimmer.
Die flexible gelige Textur ist angenehm zu tragen, ich empfinde die Glosse nicht als klebrig. Da sie nicht so flüssig sind, haftet die Farbe ganz gut auf den Lippen und deckt relativ gleichmäßig. Es ist ein Gloss und kein Lippenstift, daher bleiben die Farben lichtdurchlässig, sind aber trotzdem gut sichtbar. Man erkennt auf jeden Fall den Unterschied zwischen den einzelnen Nuancen und sie sind nicht so transparent wie andere Glosse, wo man teilweise nicht wirklich eine Farbe erkennen kann. Mein Highlight sind natürlich die wunderschönen Schimmerpartikel. Nach und nach nutzt sich das Gloss ab, dennoch bleibt die Farbe bzw. der Schimmer noch gut und lange erhalten. Natürlich nützt es sich schneller ab als Lippenstift und muss nach dem Essen nachgeschminkt werden.
Direkt nach dem Auftrag, nimmt man ein kühlendes Gefühl und ein Kribbeln auf den Lippen wahr, ähnlich wie bei diesen Glossen die für vollere Lippen sorgen sollen.
Mir gefällt an den Grand Illusion, dass eine relativ intensive Farbe mit Schimmer kombiniert wurde. Oft bekommt man nur das eine oder andere, entweder Deckkraft oder Transparenz mit Schimmer. Wenn ihr genau sowas sucht, kann ich die Grand Illusion nur empfehlen. Die enthaltene Produktmenge finde ich auch ordentlich! Ist zumindest ok für den Preis.
Hier findet ihr die offiziellen Presse-Infos und Swatches von allen Farben.
5ml kosten 25,50€ / Made in Italy.

Beschreibung: "Grand Illusion Glossy Liquid Lipcolour macht die Illusion millionenfach strahlender Farben auf deinen Lippen lebendig. Unwiderstehlich! Hypnotisierend! Dieser mehrdimensionale, holografische Lippenstift mit seinen irisierenden Perlen verzaubert mit intergalaktischem Glanz. Gleich nach dem Auftragen bist du elektrisiert von der erfrischenden, kühlenden Wirkung. Deine Lippen wirken sofort praller. Ein magisches Produkt für einen magischen Look - surreal und doch so echt. Vieldimensionale Pearl-Kombinationen brechen das Licht aus allen Blickwinkeln und in all seinen Facetten- Ultra-holografische Metallic-Partikel erzeugen einen "pralle Lippen"-Effekt. Zusätzlich gibt dir die prickelnde Kühle sofort das Gefühl vollerer Lippen. Zart und leicht gleitet die Textur über deine Lippen. Brillanter Glanz. Ebenmäßige Farbgebung. Angenehme Textur." - MAC
GrandIllusionLiquidLipcolourMAC2

Duftneuheiten Fall / Winter 2017

So langsam kommen die Frühlingsneuheiten heraus, worauf ich mich schon sehr freue. Es ist daher Zeit mit der Herbst- und Wintersaison abzuschließen und euch nochmal alle meine Duftbeschreibungen von den letzten Monaten in einer Übersicht zu verlinken. Wenn euch ein Parfüm genauer interessiert, könnt ihr euch gern nochmal meine Review dazu durchlesen, ihr braucht sie nur anklicken.
Wenn ihr meine Favoriten-Beiträge anseht, habt ihr in den letzten Monaten sicher schon den ein oder anderen Lieblingsduft von mir entdeckt. Ich würde sagen Nummer 1 macht Guerlain Black Perfecto, ein wahnsinnig toller Duft, hat mir sogar noch besser gefallen als das Original La Petite Robe Noire. Was nicht häufig passiert, denn oft kommt doch nichts an die ursprüngliche Version heran. Im Winter sehr gerne getragen, habe ich außerdem noch Roberto Cavalli Florence und Elie Saab Girl of Now. Jo Malone English Oak & Redcurrant war mein liebster "Alltagsduft" für tagsüber.
Mein Freund mochte das Acqua di Parma Colinia Club sehr gerne, es wird langsam leer... mir gefällt's ebenfalls super an ihm. Kann ich sehr empfehlen, wenn ihr einen tollen Herrenduft zb. als Geschenk sucht.
HerbstWinter2017Düfte1
  • Michael Kors Sexy Ruby (Review)
  • Zadig Voltaire Just Rock! (Review
  • Roberto Cavalli Florence (Review)
  • Acqua di Parma Colonia Club (Review)
  • Tiffany & Co. Tiffany (Review)
  • Acqua di Parma Colonia Pura (Review)
  • Juicy Couture Viva La Juicy Glace (Review)
  • Jo Malone English Oak & Redcurrant, English Oak & Hazelnut (Review)
  • Elie Saab Girl Of Now (Review)
  • Marc Jacobs Decadence Eau so Decadent (Review)
  • Kenzo World (Review)
  • Guerlain La Petite Robe Noire Black Perfecto (Review
  • Roger & Gallet Bois D'Orange
HerbstWinter2017Düfte3
HerbstWinter2017Düfte4
Jetzt freue ich mich schon auf den Sommer, denn in dieser Jahreszeit gefällt mir tendenziell noch mehr. Da ich generell frische, zitrische und fruchtige bis blumige Düfte mag (mit Ausnahmen) und davon gibt es in der warmen Jahreszeit einfach viele. Worauf ich mich bereits freue ist eine neue Version von Miu Miu (muss ich auf jeden Fall daran schnuppern) und Guerlain hat mit einem neuen LPRN Duft schon gut vorgelegt! Ansonsten kommt im Sommer sicher wieder einiges von Marc Jacobs.

Dienstag, 20. Februar 2018

Glossybox Namaste Beauty Österreich Jänner 2017

Da die Glossybox für Jänner, wieder sehr spät ankam, hat es sich fast mit der aktuellen Februar Box überschnitten. Das Thema war Namaste Beauty mit Hauptaugenmerk auf Pflege, so wie auch bei der Lookfantastic Jänner Box. Anfang des Jahres wird oft das Motto Detox aufgegfriffen, was sich auch bei der Glossybox wiederspiegelt. Es sind zum Beispiel gleich zwei Detox Gesichtsmasken enthalten. Am meisten gefreut habe ich mich über das Benefit Produkt. Mit dem Augenbrauenstift, dem einzigen Makeup Artikel in der Box, kann ich leider gar nichts anfangen, weil das warme Schokobraun überhaupt nicht passt.
Der Gesamtwert der Produkte ist mit ca. 40€ eher gering (da sind 13€ für das Benefit Mini Produkt schon eingerechnet, die anderen Minis gibt es nicht einzeln zu kaufen und wurden daher nicht berücksichtigt).
Aber so viel kann ich schon verraten: Dafür finde ich die Wolke Sieben Edition wirklich toll.

Die Box kostet ca. 13-18€ (je nach Abo und Land unterschiedlich, inkl. Versandkosten), erhältlich auf glossybox.at oder glossybox.de.  
NamasteBeautyJänner2018Glossybox

Montag, 19. Februar 2018

Oxygenetix Oxygenating Foundation + Verlosung

Werbung / Kooperation
Ihr sucht eine Foundation die so natürlich wirkt wie eure Haut und sie "atmen" lässt? Deckkraft und Natürlichkeit, sind oft schwer zu vereinbaren. Es gibt zwar einige Foundations oder Tinted Moisturizer auf dem Markt, die sehr natürlich aussehen, aber hier ist die Deckkraft oft so gering, dass sie nicht für jeden Hauttyp ausreicht. High Coverage Foundations hingegen, wirken häufig maskenhaft und haben eine schwere, spürbare Textur.
Die Oxygenetix Oxygenating Foundation verbindet Deckkraft und ein natürliches, hautähnliches Aussehen mit einem angenehmen Tragegefühl - die Haut atmet und wird mit extra Sauerstoff versorgt.

Ursprünglich entwickelte Oxygenetix Produkte für Dermatologen und Fachleute, die diese sauerstoffangereicherte Pflege für ihre Patienten verwendet haben. Beispielsweise nach kleineren chirurgischen Eingriffen wie Laserbehandlungen. Leider kannte ich die Foundation noch nicht, nachdem ich für eine Laserbehandlung beim Dermatologen war. Da hätte sowas dringend gebrauchen können, aber auch für den normalen Alltag ist sie super!
Das mit Sauerstoff angereicherte Make-up, wurde dafür entwickelt Narben und Rötungen nach Eingriffen zu minimieren und die Haut bei der Heilung zu unterstützen. Gleichzeitig belastet dieses Second-Skind Make-up die Haut nicht und kann selbst bei sensibler Haut, Hautkrankheiten oder nach chemischen Peelings verwendet werden.

Ihr könnt euch gern selbst von der Foundation überzeugen und sie ausprobieren, denn am Ende des Beitrags darf ich 2 Exemplare an euch verlosen!

Erhältlich sind die Oxygenetix Produkte bei lp-beauty.de (Versandkostenfrei).
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix21

Oxygenating Foundation 15ml 69€
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix23
Die Foundation kommt in einem Pumpspender, der eine hygienische Entnahme des Produkts und eine genaue Dosierung ermöglicht. Weil die Verpackung so klein und leicht ist, eignet sie sich auch super zum Mitnehmen in der Kosmetiktasche.
Die leichte Formel ist atmungsaktiv, nicht komedogen, unparfümiert, wasserfest und bietet einen Lichtschutzfaktor SPF25.
Beim Auftrag verbindet sich die zarte Textur gleich mit der Haut, ohne unschöne Ränder oder Flecken zu hinterlassen. Die Konsistenz ist weder flüssig noch zu cremig und lässt sich einfach verteilen. Egal ob mit dem Finger oder dem Schwämmchen. Ich habe gerne einen Beautyblender verwendet, damit wird das Ergebnis sehr makellos. Die Foundation ist farbecht und dunkelt nicht nach, sie passt sich der Hautfarbe optimal an.
Wie erwartet, ist das Tragegefühl sehr leicht und hautähnlich, so als würde man nichts tragen. Sieht auch so aus, wie die eigene Haut. Selbst wenn man über das Gesicht streicht, es ist nichts zu spüren. Kein klebriges, feuchtes oder cremiges Gefühl - gar nichts. Da das Finish weder glänzend noch komplett matt wirkt, sieht es extrem natürlich aus. Das Make-up setzt sich nicht in Poren ab oder betont unebene Stellen, wie trockene Schüppchen oder Narben.
Obwohl die Deckkraft gut ist, sieht man nicht geschminkt aus. Dieser Effekt ist beim Schminken am allerschwersten zu erreichen. Zuerst habe ich nur einen Pumpstoß verwendet und eine dünne Schicht im gesamten Gesicht aufgetragen. Auf stark unreinen Stellen, benutzte ich nochmal eine kleine Menge Produkt, womit sich das Make-up für eine starke Deckkraft problemlos schichten und aufbauen lässt.
Auch auf Fotos wirkt das Ergebnis sehr natürlich und hautähnlich. Außerdem hielt sie den ganzen Tag ohne abzufärben und bietet zuverlässigen Halt.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix13
Inhaltsstoffe/Incis:
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix17
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix14
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix27
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix3
So sieht die Oxygenating Foundation aufgetragen auf. Kombiniert habe ich dazu meine herkömmlichen Produkte wie Under Eye Concealer und einen Hauch Puder. Natürlich ist das Foto unbearbeitet.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix2
Hier seht ihr die Farbe Opal geswatcht. Opal ist ein heller, gelbstichiger Ton (passend bei MAC NC15). Auf dem zweiten Bild seht ihr nochmal eine Nachaufnahme vom fertig geschminkten Gesicht.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetixSwatchOxygenatingFoundationOpalOxygenetix33
Oxygenetix Oxygenating Hydro-Matrix Moisturizer 50ml 79€
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix25
Neben der Foundation, ist auch eine sauerstoffangereicherte Feuchtigkeitspflege mit "Second Skin" Effekt erhältlich. Die sich als Tages-/Nachtpflege oder passend in Kombi mit der Foundation eignet.
Die Pflege bietet ein glattes, natürliches Hautgefühl ohne zu fetten oder zu glänzen und zieht schnell ein. Daher ist sie perfekt als Make-up Grundlage geeignet. Genauso wie die Foundation, spürt man den Moisturizer überhaupt nicht auf der Haut, er zieht sofort ein und ist unsichtbar, klebt und glänzt nicht.
Super als Pflege bei empfindlicher, trockener oder verletzter Haut. Die Creme hat einen leichten Eigengeruch, ist jedoch unparfümiert. Ganz oben in den Inhaltsstoffen sind unter anderem Aloe Vera und Hyaluron angeführt.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix11
Inhaltsstoffe/Incis:
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix12
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix8
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix30

 Verlosung

Ihr seid neugierig geworden und wollt die Foundation selbst testen? 2 von euch haben die Möglichkeit, die Foundation in ihrer Hautfarbe zu gewinnen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels kontaktiert, um dir perfekte Nuance auszuwählen. Insgesamt gibt es 14 Nuancen zur Auswahl die ihr hier ansehen könnt.

  • Offen für alle aus Österreich und Deutschland.
  • Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
  • Die Gewinne werden direkt von Oxygenetix verschickt, bitte seid damit einverstanden dass zwecks Produktversand eure Adresse an den PR Kontakt weitergeleitet wird.
  • Die Teilnahme ist nur gültig wenn ihr euch im Rafflecopter Widget (="Gewinnspielformular") eingetragen habt. Der erste Punkt ist Pflicht, danach öffnen sich Zusatzoptionen wie Instagram & Co, mit denen ihr Zusatzlose sammeln könnt und die eure Gewinnchance erhöht.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix24
Übrigens - bald wird es eine Produktneuheit geben. Eine Acne Control Version der Foundation mit  2% Salicylsäure, gegen unreine Haut. Falls ich die Möglichkeit haben sollte auch dieses Produkt zu testen, gebe ich euch natürlich gerne ein Feedback dazu!

Guerlain La Petite Robe Noire Spring 2018

Guerlain La Petite Robe Noire Spring 2018 Release Februar 2018

Mit dem neuen Hippie Chic Eau de Parfum Légère, der Guerlain La Petite Robe Noire Familie, kommen weitere Guerlain La Petite Robe Noire Make-Up Neuheiten ins Sortiment. Darunter einige Innovationen wie ein doppelseitiges Augenbrauenprodukt und ein Roller-Eyeliner. Außerdem die Liquid Lipsticks "La Petite Robe Noire Lip Colour’Ink", inklusive einem blauen Colour Changer und einem High-Shine Gloss - für unendliche Farbkombinationen und Effekte. Spannende, neue Farbtöne wird es auch von den bereits bekannten La Petite Robe Noire Lipsticks geben. Hier sind Effekte wieder das Stichwort, denn mit der Nuance "Lip Strobing" könnt ihr eure Lippenfarbe individuell verändern. Zu den Lippenstiften passend, gibt es zwei dunkle Nagellacke.
Hippie Chic ist in Österreich exklusiv bei Douglas erhältlich (dort findet ihr schon die neuen Make-Up Produkte gelistet, aktuell gibt es 25% Rabatt). 
guerlain_lprn18_802b_packshot
La Petite Robe Noire Lip Colour’Ink 31,20€
101 Adventurous, 102 Ambitious, 107 Black Perfecto, 110 On Fleek, 111 Flawless, 112 No Filter, 113 Candid, 120 Empowered, 121 Stylegram, 122 Dark Sided, 140 Conqueror, 141 Get Crazy, 160 Creative, 161 Yuccie, 162 Trendy

La Petite Robe Noire Lipstick 32€
005 Lip Strobing, 017 Leather Coffee, 024 Red Studs, 074 Plum Passion

La Petite Robe Noire Brow Duo 30€
10 Light, 20 Deep

La Petite Robe Noire Roll’Ink Liner 01 Black Ink 31,80€

La Petite Robe Noire Nail Colour 24€
004 Jagua Ink, 024 Black Cherry Ink

La Petite Robe Noire Hippie Chic Eau de Parfum 30ml 68€, 50ml 94€, 100ml 132€
LIP COLOUR’INK #LIP & SHINELIP COLOUR’INK #ADVENTUROUS N°101LIP COLOUR’INK #EMPOWERED N°120LIP COLOUR’INK #STYLEGRAM N°121
LIP COLOUR’INK #CONQUEROR N°140LIP COLOUR’INK #BLACK PERFECTO N°107LIP COLOUR’INK #TRENDY N°162LIP COLOUR’INK #DARK SIDED N°122
LIP COLOUR’INK #AMBITIOUS N°102LIP COLOUR’INK #CREATIVE N°160LIP COLOUR’INK #GET CRAZY N°141LIP COLOUR’INK #YUCCIE N°161
LIP COLOUR’INK #ON FLEEK N°110LIP COLOUR’INK #FLAWLESS N°111LIP COLOUR’INK #CANDID N°113LIP COLOUR’INK #NO FILTER N°112
LA PETITE ROBE NOIRE LIPSTICK N° 005 LIP STROBINGLA PETITE ROBE NOIRE LIPSTICK N° 024 RED STUDSLA PETITE ROBE NOIRE LIPSTICK N° 017 LEATHER COFFEELA PETITE ROBE NOIRE LIPSTICK N° 074 PLUM PASSION
LA PETITE ROBE NOIRE VERNIS À ONGLES N°024 BLACK CHERRY INKLA PETITE ROBE NOIRE VERNIS À ONGLES N°004 JAGUA INK
LA PETITE ROBE NOIRE ROLL'INK LINER N°01 BLACKBrowDuo
Bildrechte Guerlain

Sonntag, 18. Februar 2018

MAC Hyper Real Glow Palette Flash & Awe

Von MAC sind meistens einzelne Highlighter erhältlich, aber aktuell gibt es die beiden Hyper Real Glow Paletten mit jeweils drei Farben. Eine hellere rosige Variante und eine dunklere mit warmen Farben. Ich entschied mich aufgrund meiner Hautfarbe, für die hellere Version in Flash & Awe, die ich eigentlich von Anfang an favorisierte. Ihr findet beide geswatcht hier.
Die Highlight Powder haben eine weiche, fast cremige Konsistenz mit einer guten Farbabgabe. Der Schimmer wirkt zwar intensiv und glowy, dennoch nicht metallisch oder glitzrig, Poren oder Makel werden nicht betont. Sie haben eine feine Textur und keine groben, spürbaren Partikel. Im Vergleich dazu, sind die MSF gröber und metallischer. Eher damit vergleichbar sind die Extra Dimension Skinfinish, wobei ich die Hyper Real Glow Farben noch als etwas weicher empfinde. Zum Auftrag verwendete ich am liebsten den 159 Brush.
Die Flash & Awe Palette hat eine schwarze Kartonverpackung mit Magnetverschluss und einem Spiegel, die Aufschrift ist Rosegold.
Braucht man die Palette? Mit der Qualität und dem Finish bin ich sehr zufrieden, auch die Farbzusammenstellung ist gelungen. Farblich passend zu jedem Look oder Blush, bietet diese Palette einen neutralen, rosigen oder goldigen Highlighter. Ob man die Palette braucht, kommt natürlich darauf an ob ihr schon viele ähnliche Farben daheim habt.
Alle Swatches zeigen die Highlighter pur, ohne Kontur oder Blush.
3x 4,5 Gramm kosten 52€ / Made in Italy.
FlashAweHyperRealGlowPaletteMAC12
FlashAweHyperRealGlowPaletteMAC8

Samstag, 17. Februar 2018

Clinique Marimekko for Clinique Pop Splash™ Lip Gloss + Hydration

Jedes Lipgloss der aktuellen Clinique Limited Edtion hat ein anderes Design, gestaltet in Kooperation mit Marimekko. Allein optisch lohnt es sich schon, sich die Produkte anzusehen, da kommt immer das Verpackungsopfer in mir durch. Ich darf euch zwei Nuancen der Kollektion vorstellen: Rosewater Pop und Spritzer Pop.
Die Clinique Pop Splash™ Lip Gloss + Hydration fühlen sich auf den Lippen sehr angenehm an. Toll an den Clinique Produkten finde ich immer, dass sie nicht parfümiert sind und nach nichts schmecken. So hat man keinen unangenehmen Geschmack im Mund!
Die Lippen wirken mit diesem Ligloss schön durchfeuchtet, prall und trocknen nicht aus. Ich bin zwar eher der Lippenstift-Typ, aber diese Glosse haben mir trotzdem sehr gut gefallen! Natürlich kann man sie super mit einem Lip Pencil kombinieren. Solo aufgetragen sind sie perfekt für den Alltag, vor allem in diesen frischen Farben. Die Deckkraft ist je nach Nuance leicht bis mittel, mit oder ohne Schimmerpartikel.
4,3ml Inhalt kosten 23,50€, im Clinique Online-Shop erhältlich in 20 Farben.
marimekkoForClinique4

Freitag, 16. Februar 2018

Lookfantastic Beauty Box Beauty Rendezvous Februar 2018

Kurz nach der letzten Lookfantastic Box, kam die neue Beauty Rendezvous Box für Februar an, noch rechtzeitig vor dem Valentinstag. Passend zum Thema, ist die Verpackung in einem rosa-roten Design gestaltet, auch eine sehr schöne Box zum Weiterschenken oder zur Aufbewahrung.
Enthalten ist diesmal wieder sehr viel Pflege, leider nur in Minigrößen und ein Shimmer Roll-On von Bellapierre.
Mein Highlight ist der Lip Scrub und die Maske von Filorga finde ich sehr spannend. Die Produkte von Claudalie und Elmis kannte ich schon. 
Die Lookfantastic Beauty Box kostet 20€ (kostenloser Versand).
BeautyRendezvousFebruar2018LookfantasticBeautyBox6
Blog Widget by LinkWithin